zkmb | Zeitschrift Kunst Medien Bildung – Open Peer Review Journal
Grafik
ISSN 2193-2980

Gila Kolb in der zkmb

Vita

Jg. 1979 | 1999-2006 Studium der bildenden Kunst und Germanistik für das Lehramt an Gymnasien an der HBK und der TU Braunschweig sowie in Valencia und Paris | 2005-2006 Stipendiatin von „KiSS- Kultur in Schule und Studium“ des Siemens-Arts-Programs | 2006-2007 Volontariat in der ADKV (Arbeitsgemeinschaft deutscher Kunstvereine), Berlin | 2007-2011Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiengang Kunstpädagogik an der Kunsthochschule Kassel | Seit 2011 Stipendiatin des Promotionskollegs „Gestalten und Erkennen – Kompetenzbildung in den künstlerischen Fächern und Fachbereichen der Schule“ FAU Erlangen-Nürnberg und LMU München. | gilakolb [at] gmx.de

Veröffentlichungen von Gila Kolb

(Auswahl)

Einziger Hoffnungsschimmer bunte Ecke – Evaluationsergebnisse aus dem Einsatzfeld Schule. S. 71-82. In: Fragen zur Kunst. questions about art – explore, ask, inspire. Hrsg.: Dirk Pörschmann / Tanja Wetzel, München 2009.

Christoph Keller: Interpreters. Dokumentarfilm und Videofestes Kassel. Kassel 2008.

Passage en Train. C´est l´histoire qui reste. In: Sebastian Gräfe. Neues von der Datumsgrenze. Hrsg.: Künstlerstätte Stuhr-Heiligenrode, 2007.

Bild, Modell, Wirklichkeit. Thomas Demand. In: Siemens Arts Program (Hrsg.): KiSS – Kultur in Schule und Studium. Film, Video und Fotografie in der Schule. Fünf Unterrichtseinheiten zu den Künstlern Thomas Demand, Stan Douglas, Asta Gröting, Birgit Hein, Christian Jankowski. Hrsg.: Siemens Arts Program, München 2006.