Prof. Dr. Maria Peters

Studium an der HfbK und Universität Hamburg. 1.u. 2. Staatsexamen in Kunstpädagogik/Ästhetische Bildung | 1994-1998 Promotion und Habilitation im Bereich Wahrnehmung, Sprache, künstlerische Strategien Universität Hamburg. | Seit 1998 Professorin für Kunstpädagogik und Ästhetische Bildung an der Universität Bremen | Kooperationsprojekte zwischen Museum, Schule und Universität (ab 2002) | Arbeitsschwerpunkte: Verschiedene Forschungsprojekte in den Bereichen performative und ästhetisch-biografische Arbeit in der Kunstvermittlung, Sprache (Schreiben/Reden) in Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur; Medien und Ästhetische Bildung; Kompetenzorientierungen in der Kunstpädagogik (2009 bis 2013 Projekt: „Komdif“/IPN Kiel u. „alles«könner“/Schulbehörde Hamburg); Radiokunst und ihre Vermittlung (2011-2014 von der VW Stiftung gefördertes Projekt in Kooperation mit Museum Weserburg/Bremen u. Universität Köln) mapeters(at)uni-bremen.de

Veröffentlichungen von Maria Peters

Kompetenzorientierung im Fach KUNST: Didaktische Texte und Lernarrangements. Mit K. David; C. Inthoff; E. Lymann. Behörde f. Schule u. Berufsbildung, Hamburg 2013.

‚Standart‘ – Möglichkeiten, Grenzen und die produktive Erweiterung kompetenzorientierter Standards in der Kunstpädagogik. Zusammen mit M. Aden. In: Reihe Kunstpädagogische Positionen 22: Sabisch, A.,  Sturm, E., Meyer, T. (Hg.) Hamburg, Köln, Oldenburg: University Press 2012, http://mbr.uni-koeln.de/kpp/<wbr></wbr>hefte/heft-22/

Performative Handlungen und biografische Spuren in Kunst und Pädagogik. In: Reihe Kunstpädagogische Positionen 11: Pazzini, Karl-Josef; Sturm, Eva; Meyer, Torsten. (Hg.), Hamburg: University Press 2005, http://blogs.sub.uni-hamburg.<wbr></wbr>de/hup/products-page/<wbr></wbr>publikationen/41/

Zwischen Text und Bild: Schreiben und Gestalten mit neuen Medien. Zusammen mit M. Dehn, T. Hoffmann und O. Lüth. Freiburg im Breisgau: Fillibach Verlag 2004.

Blick – Wort – Berührung: Differenzen als ästhetisches Potential in der Rezeption plastischer Werke von Arp, Maillol und F.E. Walther, München: Fink Verlag 1996.

Herausgegebene Bücher:

Über Ästhetische Forschung: Lektüre zu Texten von Helga Kämpf-Jansen. Blohm, Manfred; Heil, Christine; Peters, Maria; Sabisch, Andrea; Seydel, Fritz. München: Kopäd-Verlag 2006.

Beiträge in Büchern (Auswahl aus den letzten drei Jahren)

Kompetenzorientierung im Kunstunterricht. Mit Inthoff, C. In: Harms, U.; Schroeter, B; Klüh, B. (Hg.): Die Entwicklung kompetenzorientierten Unterrichts in Zusammenarbeit von Forschung und Schulpraxis – komdif und der Hamburger Schulversuch alles»könner (im Druck).

Perspektiven einer neuen Lernkultur im kompetenzorientierten Kunstunterricht: Fachdidaktische Entwicklungsforschung im Hamburger Schulversuch alles»könner. Mit Inthoff, C. In: Engels, Sidonie; Preuss, Rudolf; Schnurr, Ansgar (Hg.): Feldvermessung Kunstdidaktik. Positionsbestimmungen zum Fachverständnis. München 2013, S. 103-113.

»Ich bin es, die sagt: Ich bin da«: Radiokunst: Interaktion und Vermittlung in medialen Räumen. In: Ohmert, Claudia (Hg.): Interaktion II: Der Besucher im Fokus. Kunsthalle Emden 2013, S. 22-32.

»Magische Schildkröte« und »interaktives Baby«: Ästhetische Selbsterforschung von Jugendlichen mit digitalisierten Objekten. In: Seumel, Ines; Schulz, Frank (Hg.): U20: Kindheit Jugend Bildsprache. Leipzig 2013, S. 651-663.

Kunst und biographische Entwürfe aus kunstpädagogischer Sicht. In: Marcus Müller; Sandra Kluwe (Hg.): Sprachliche Identitätsentwürfe in der Kunstkommunikation. Berlin: Verlag Walter de Gruyter 2012, S. 175-188.

»Ich rede und schreibe anders, als ich denke, ich denke anders, als ich denken soll, und so geht es weiter bis ins tiefste Dunkel«: Sprechen in Auseinandersetzung mit Kunst. In: Kirschenmann, Johannes; Richter, Christoph; Spinner, Kaspar (Hg.): Reden über Kunst.München: Kopäd Verlag 2011, S. 245-260.

Selbsterfindungen zwischen Kunst und Lebenswelt: Ästhetisch-biografische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. In: QUARTIER gGmbH (Hg.): Vom Nabel der Welt: Lebensbilder ästhetischer Biografiearbeit: Kinderkulturprojekt 2010. Unna: LKD-Verlag 2011, S. 6f.

Beiträge in Zeitschriften (Auswahl aus den letzten drei Jahren) :

Sammlungen und Impulse für die Reflexion Arbeit mit dem künstlerisch-experimentellen Prozessportfolio (KEPP). Mit Inthoff, C. Erscheint Febr. 2014 in Zeitschrift Kunst+Unterricht, Friedrich Verlag.

Chancen und Grenzen der Kompetenzorientierung in der Kunstpädagogik. Zusammen mit Aden, M.. In: BDK Info 01/02, Landesverband Hessen, 2012, S. 4-8.

Herausgaben der Reihe: Kontext Kunstpädagogik, Kopäd Verlag, München (seit 2005):

Gemeinsam mit Johannes Kirschenmann, München und Frank Schulz, Leipzig

siehe: www.kopaed.de/<wbr></wbr>kopaedshop/

Alle Autor*innen

Maria AcasoMaike AdenPatrick BettingerFranz BillmayerKatja BöhmeChristine BorckChristian BromigCarl-Peter BuschkühleNils BüttnerJulia DickAntje DudekJohanna EderBenjamin EggerBirgit EngelSidonie EngelsDanja ErniSimone EtterHanne FrankVerena FreytagRonja FriedrichsSusanne GottlobMagdalena GötzVivien GrabowskiJörg GrütjenElena HaasAnnemarie HahnInsa HärtelSilvia HenkeJonas HenselUlrike HentschelBettina HenzlerGerrit HöffererKatja HoffmannBenjamin JörissenJoachim KettelJohannes KirschenmannKristin KleinGila KolbGesa KrebberFranz Kasper KrönigChantal KüngMarie-Luise LangeStefanie LeibetsederSabine LenkHeinrich LüberElke MarkGundel MattenklottFolker MetzgerSabine N. MeyerTorsten MeyerPeter MoormannYoshiro NakamuraWilly NollMarianne PapstKarl-Josef PazziniMaria PetersGoda PlaumSebastian PlöngesInga PohlmeierStephan PorombkaRudolf PreussTeresa RetzerChristian RolleAndrea SabischOlaf SandersMargit SchmidtHelena SchmidtAnsgar SchnurrNada SchroerAnna SchürchMechthild SchütteIrene SchützeKonstanze SchützeAriane SchwarzMichael SeemannHubert SowaEva SturmWiebke TrunkDirk vom LehnErnst WagnerKatharina WeinstockJulia WeitzelStefanie Marlene WengerKristin WestphalTanja WetzelOle WollbergManuel ZahnJulia ZiegenbeinLars Zumbansen